BioGourmetClub Catering

BioGourmetClub - Das Speisenangebot

Menüs     (ab 15 Personen)

Menü VORSCHLÄGE

VEGANES ARRANGEMENT „ASIA“

  • Glasnudelsalat
  • Korianderpanierte Orangen-Tempehscheiben mit Pflaumeningwersauce
  • Karamellisierte Seitan-Nuggetspieße mit Erdnusssauce
  • HijikitofuIngwerspieße
  • Mangocreme

Preis pro Person ..... 22,90


ARRANGEMENT „VEGAN DELIGHT“

  • Linsensuppe mit Rotwein, Dill und getrockneten Pflaumen
  • Heringssalat einmal anders
  • Würziger Teufelssalat mit Seitan & Paprika
  • Carobellamousse

Preis pro Person ..... 22,90


VEGANES ARRANGEMENT „PUR“

  • Misosuppe (warm)
  • Vollkornreissalat mit grünem Gemüse und Arame
  • Gebratener Tofu mit Ingwer und Gemüsepickles
  • Früchtekompott

Preis pro Person ..... 21,00


VEGANES ARRANGEMENT „THAI“

  • Kokos-Koriandersuppe (warm)
  • Thai-Reissalat mit Mandeln
  • Tempehspieße mit Chilidip
  • Gebratene Banane in Orangensud

Preis pro Person ..... 20,10


VEGANES ARRANGEMENT „ITALIEN“

  • Tomaten-Kürbissuppe mit Kokos (warm)
  • Italienischer Kartoffelsalat mit Basilikum, Cherrytomaten und Oliven
  • Spinat-Oliventaschen
  • Gemischte Blattsalate der Saison mit Aprikosenvinaigrette
  • Himbeerschaum

Preis pro Person ..... 18,20


VEGANES ARRANGEMENT „OSTEN“

  • Chinesische Gemüsesuppe (warm)
  • Mie-Nudelsalat mit Seitan, Möhren und Sprossen
  • Süße Reiscreme im Glas

Preis pro Person ..... 18,20


VEGANES ARRANGEMENT „SOMMER“

  • Zucchini-Zitronensuppe (warm)
  • Marinierte Kichererbsen mit getrockneten Tomaten
  • Bulgursalat mit Gurke, Tomate und Petersilie
  • Melonen-Kaltschale

Preis pro Person ..... 18,20

Mini-MENÜ VORSCHLÄGE

VEGANES ARRANGEMENT „AROMA“

  • Rote Linsensuppe mit Orange und Rosmarin (warm)
  • Farfalle-Salat mit Champignons, Basilikum und Zitrone
  • Johannisbeerkuchen im Glas

Preis pro Person ..... 15,50


VEGANES ARRANGEMENT „LEICHT“

  • Möhrenlauchsuppe (warm)
  • Zitronenpanierter Räuchertofu mit Remouladensauce
  • Kräuterkartoffelsalat

Preis pro Person ..... 14,50


VEGANES ARRANGEMENT „INDIEN“

  • Dhal (warm)
  • Gemüsesalat mit Tomaten-Koriandersauce
  • Indischer Milchreis mit Safran & Mandeln

Preis pro Person ..... 13,50


VEGANES ARRANGEMENT „AFRIKA“

  • Marokkanischer 12 Gemüsetopf
  • Couscouspilav mit Datteln, Nüssen und Minzjoghurt

Preis pro Person ..... 11,70

Rund um Ihre Lieferung

Preise

Alle o.a. Preise verstehen sich netto zzgl. der gesetzlichen MwSt. Diese beträgt 7% für eine reine Speiselieferung. Bei der Erbringung einer Zusatzdienstleistung wie Equipment, Dekoration oder Personal gelten 19% auf die Gesamtleistung. Hinzu kommt eine Servicepauschale für die Lieferung und Abholung der Essenbehältnisse incl. Reinigung. Diese berechnet sich nach Aufwand und Fahrtstrecke. Gerne benennen wie Ihnen die Servicepauschale auf Anfrage.

Mindestbestellwerte

Der Mindestbestellwert (Nettopreis ohne Servicepauschale) beträgt:

Mo-Fr mittags (abends): 100,- (150,-)

Sa, So und an Feiertagen: 300,-

Lieferzeiten

Mo-So 10-20 Uhr

HABEN SIE FRAGEN?

Rufen Sie uns einfach an unter 02234 9455020 oder buchen einen Telefontermin.

BioGourmetClub - Die Speisen

BioGourmetClub Vorspeise
BioGourmetClub diverse Speisen
BioGourmetClub Dessert

Der BioGourmetClub

Über den BioGourmetClub

Der Begriff Bio-Gourmet-Ernährung: Hinter diesem Namen verbirgt sich unsere feste Überzeugung, dass Gesundheit und gute Ernährung einfach zusammengehören. Und zu einer guter Ernährung zählt nicht zuletzt eine wirkliche gute Lebensmittelqualität. Deshalb setzt der BioGourmet Club bei allen seinen Speisenangeboten konsequent auf biologisch angebaute Lebensmittel. Mit diesen lässt sich eine erheblich größere Bandbreite gesundheitsfördernder Gerichte zubereiten. Mit konventionell angebauten Lebensmitteln ist das so nicht möglich.


Die Bio-Gourmet-Ernährung hat ihren Platz in der herkömmlichen Küche bereits gefunden. Das gilt ebenso für die Bereiche Gastronomie, Lebensmittelhandel und Ernährungsberatung. Hier erfreut sich das Thema einer stetig wachsender Beliebtheit. Bio-Gourmet-Ernährung unterstützt unser aller Leben und schmeckt super lecker. Probieren Sie es doch einfach mal aus!

Unsere Philosophie

Kochen macht unendlich viel Spaß. Das ist die Motivation, die jeden Koch und jede Köchin in unserem BioGourmetClub Köln antreibt.


Die Gerichte sind zu Hause einfach nach zu kochen und haben ein Schwierigkeitsniveau von einfach bis mittel. Neben den Events rund um das Thema gesundes Kochen mit natürlichen Bioprodukten vermitteln wir auch eine umfangreiche Warenkunde sowie vielseitige Kochtechniken. Es werden u.a. die Stile verschiedener Landesküchen, Cross Cousine, Ayurveda und Makrobiotik auf wirklich professionellem Niveau unterrichtet.


Bei allen Kochstilen berücksichtigen wir natürlich das regionale und saisonale Angebot an Lebensmitteln.

Tipps und Rezepte zur Stärkung des Körpers und Immunsystems

Aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, dem Ayurveda und der modernen Ernährungslehre kennen wir Speisen und Zutaten, die den Körper stärken. Wir im BioGourmetClub haben einiges ausprobiert und finden diese Speisen sehr lecker und deshalb lohnt es sich sie nachzukochen.

Suppen

Rotkohlsuppe

Zutaten

  • 1 Rotkohl
  • 250-500ml Wasser
  • Salz
  • Reisessig

Zubereitung

Rotkohl in große Stücke schneiden und in wenig Wasser langkochen (ca. 45 min). Anschließend je nach Konsistenzwunsch mit entsprechend viel kochendem Wasser verdünnen. Mit Salz und Reisessig abschmecken. Als Topping selbstgezogen Microgreens von Heimgart.


Wirkung

Das langkochen stärkt die Erde und das Verdauungsfeuer. Die Farbe ist nicht nur toll sondern bringt enorm viel Antioxidantien. Und: Saisonal, regional und günstig!!

Möhren-Cremesuppe mit Rote Beete Topping oder Rotkohlpickles

Zutaten

  • 4 große Möhren
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 4 EL Rote Beete aus dem Glas oder Rotkohlpickles
  • 2 EL Kokosraspel
  • Salz

Zubereitung

Möhren schälen, in große Stücke schneiden, mit 100ml Wasser aufkochen, bei kleiner Flamme 45 Minuten köcheln. Kokosmilch dazugeben, aufkochen, sehr fein pürieren und mit Salz abschmecken. Die Rote Beete oder Rotkohlpickles mit Kokosraspel mischen. Beim Servieren als Topping auf die Suppe geben.


Wirkung

Stärkt die Erde und das Holz und….entspannt uns und hält uns wach… und das mit vielen Antioxidantien!

Verschiedenes

Granola mit Quinoapops

Zutaten

  • 300g Quinoapops oder Amaranthpopps oder Haferflocken
  • 75g Haselnüsse oder Cashewkerne
  • 75g Mandeln
  • 70g Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne
  • 30g Kokosflakes
  • 120g Reismalz
  • 2 EL Rapskernöl oder Kokosöl
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Nüsse und Kerne grob hacken, alles gut vermischen. Auf ein Backblech mit Backpapier geben. Bei 180°C Ober-Unterhitze 15-20 Minuten in den Ofen. Ab und zu umrühren. Hält sich im geschlossenen Behälter mehrere Wochen.

Granola z. B. auf den warmen Frühstücksbrei, aufs Apfelkompott, den Himbeerschaum oder einfach nur so knappern.


Wirkung

Tolle ungesättigte Fettsäuren, Kalzium und andere Mineralien.

Ingwerchutney

Zutaten

  • 200g Ingwer
  • 1 TL Schwarze Senfkörner
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 TL Koriander gemahlen
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 TL Bockshornkleepulver
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Nelken gemahlen
  • 1 TL Triphala gemahlen*
  • 1-2 EL Reissirup
  • ½ EL Zitronensaft
  • 2 EL Ghee oder Planzenöl

Zubereitung

Ingwer schälen und reiben. Ghee in einen Topf geben und schmelzen lassen, dann Senfkörner dazugeben und Deckel auf den Topf. Wenn man das erste Poppen der Senfkörner hört, den Topf vom Herd nehmen und einen Augenblick warten bis die Körner fertig gepoppt sind. Dann erst die gemahlenen Kräuter Kreuzkümmel, Koriander, und Kurkuma dazu geben, damit sie durch scharfes Anbraten nicht bitter werden. 10 Sekunden rühren. Jetzt Ingwer und etwas Wasser dazugeben. Salzen und wieder auf den Herd setzen und bei mittlerer Hitze immer wieder umrühren. Nun kann auch Bockshornkleepulver und Nelke dazu. Einige Minuten köcheln lassen. Am Ende Triphala, Reissirup und Zitronensaft dazugeben. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

*Falls nicht vorhanden einfach weglassen.

Passt als Topping zu Suppen, zu Kitchery oder anderen Speisen. Einfach einen Esslöffel auf den Teller geben.


Wirkung

Ist gut für alle Doshas und stärkt das Immunsystem.